Kulinarik

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Weingut Meier Schmidt

Wolfgang Link hilft Markus Meier bei der Weinlese in Ulsenheim. Aus den Trauben lässt sich nicht nur ein toller Wein, sondern auch ein leckeres Gericht zaubern.

Entenbrust mit Traubengemüse und Kartoffelstroh

Für 2 Personen

1 Entenbrust ca. 400 g
1 EL Feigensenf
300 g Weintrauben
2 rote Zwiebeln
1 EL Fenchelsamen
2 EL Mascarpone
300 g Kartoffeln
Rapsöl
Salz und Pfeffer
1/4 Bund Koriander gehackt

Entenbrust waschen, trockentupfen und die Haut einritzen, mit Feigensenf bestreichen. In einer Pfanne die Entenbrust von beiden Seiten für ca. 8 - 10 Minuten braten.

In der Zwischenzeit die Trauben verlesen und halbieren (evtl. die Kerne entfernen). Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Trauben in etwas Rapsöl anbraten, mit Fenchel, Salz, Pfeffer und Mascarpone verfeinern.

Kartoffel schälen und in feine Streifen schneiden, im heißen Fett ca. 3 - 4 Minuten goldbraun backen.

Zum Servieren die Entenbrust tranchieren, das Gemüse mit Koriander abschmecken und zusammen mit dem Kartoffelstroh auf Teller anrichten.