Kulinarik

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Lebkuchenglocke

Das Video entstand vor Ausbruch der Corona-Pandemie. Wolfgang Link besucht Familie Seifert in Unternesselbach, die die Lebkuchenglocke für Hobbybäcker herstellen. So zeigen Thomas und Herbert Seifert dem Genussbotschafter von Frankens Mehrregion die Entstehung vom Rohling bis zur fertigen Lebkuchenglocke. Und in der Küche erklärt Manuela Seifert wie die Lebkuchenglocke funktioniert. Aus den gebackenen Lebkuchen zaubert Wolfgang Link ein leckeres Dessert.

Dessert für 2 Personen (ca. 15 Minuten)

2 Lebkuchen
2 EL Crème fraîche
2 EL Frischkäse
1 EL Johannisbeergelee
Saft ½ Zitrone


Fruchtsalat
100 g Weintrauben
1 TL Honig
1 TL Zimt
1 TL Birnendicksaft
1 Apfel

Lebkuchen halbieren und aushöhlen. Die Lebkuchen-Krumen mit Frischkäse, Crème fraîche und Johannisbeergelee glatt rühren, mit Zitronensaft verfeinern.

Für den Fruchtsalat die Trauben und den Apfel putzen und in feine Würfel schneiden, mit Honig, Zimt und Birnendicksaft abschmecken.

Zum Servieren den Lebkuchen mit der Creme füllen und zusammen mit dem Fruchtsalat auf Teller anrichten.