Kulinarik

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Julian Gressel

Genussbotschafter und Fernsehkoch Wolfgang Link trifft sich auf dem Sportplatz in Frankens Mehrregion mit dem Neustädter Julian Gressel, einem der besten Fußballspieler in der US-Profi-Liga. Der 26-jährige berichtet ihm von seiner Auszeichnung als „Rookie of the Year“ und vom Alltag als Teil einer Profi-Fußballmannschaft. In der Küche zeigt dann der „Profi" am Herd, wie ein Fitness-Schnitzel perfekt gelingt.

Schnitzel mit Kresse-Joghurttomaten

Für 4 Personen

600 g Schweinerücken (Minutensteaks)
3 Scheiben Weißbrot
ca. 100 g Mandelmehl
1 Ei (Gr. L)
2 EL Bratfett
400 g Kirschtomaten
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Joghurt 3,5 %
1 Kästchen Kresse
1 Bio-Zitrone

Salz, Pfeffer, Olivenöl, Balsamicoessig

Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln in feine Röllchen anschneiden. Die Tomaten mit den Frühlingszwiebeln, der Kresse und den Gewürzen sowie dem Joghurt vermengen und abschmecken.

Fleisch waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Weißbrot von der Rinde befreien, in feine Brösel zerkleinern und mit dem Mandelmehl mischen.

Zum Panieren das Ei aufschlagen und verquirlen. Die Steaks in Ei und anschließend in der Weißbrot-Mandelmehl-Mischung wälzen. In einer heißen Pfanne mit Bratfett für 3 - 4 Minuten von jeder Seite goldbraun backen.

Zum Servieren die Zitrone in Scheiben schneiden und zusammen mit den Joghurttomaten und den Schnitzeln auf Teller anrichten.

Variante: Die Weißbrot-Brösel anstatt mit Mandelmehl mit fein gehackten Kräutern mischen.